Aktuelles / Termine


Der Nachsuchenring Bergstraße-Odenwald gratuliert seinem

Mitglied Günther Preuß recht herzlich zum

"Staatsehrenpreis des Landes Hessen für Lebensraumgestaltung 2017",

mit dem er anläßlich des Landesjägertages 2017 in Lorsch ausgezeichnet wurde!


Nachsuchengespanne mit besonderer Berechtigung


Die folgenden Nachsuchengespanne besitzen die Anerkennung der Oberen Jagdbehörde zur Durchführung von jagdbezirks- und hegegemeinschaftsübergreifenden Nachsuchen in ganz Hessen gem. § 27 Abs.6 Satz 2 HJagdG

 

  • Stefan Beyer mit Ghana vom Bibertal
  • Tobias Gatzke mit Tristan vom Schwedenstein
  • Egbert Kessler mit Balu von der Haidloh
  • Peter Kölbl mit Anton vom Wolfsborn
  • Thomas Mecke mit Ronja von Ale Ritz
  • Gerhard Niessner mit Aaron vom Forsthaus Annaberg
  • Tobias Ostermayer mit Ariane vom Hirschkreuz
  • Udo Pfeil mit Dachs aus dem Sikinger Land
  • Dr. Alexander Thon mit Friedl vom Schweißkopf
  • Klaus Velbecker mit Max von Herrenwies
  • Ingo Walter mit Rambo vom Pfingstberg

Revierübergreifende Nachsucheneinsätze durch die Mitglieder des Nachsuchenrings:

 

In den folgenden Hegegemeinschaften sind alle Mitglieder des Nachsuchenrings Bergstraße-Odenwald berechtigt revierübergreifende Nachsuchen gem. § 27 Abs. 6 Satz 1 HJagdG durchzuführen.

 

Odenwaldkreis

 

Hegegemeinschaft

Abstimmung erfolgt

Bestimmung durch die Untere Jagdbehörde erfolgt

Höchst

Ja

Ja

Bad König

Ja

Ja

Michelstadt

Ja

Ja

Reichelsheim

Ja

Ja

Mossautal

Ja

Ja

 

Kreis Bergstraße

 

Hegegemeinschaft

Abstimmung erfolgt

Bestimmung durch die Untere Jagdbehörde erfolgt

Ried Süd

Ja

Ja

III

Ja

 

IV

Ja

 

Wechnitztal

Ja

Ja

Überwald

Ja

Ja

VII

Ja

 

VIII

Ja

 

 

Kreis Groß-Gerau

 

Hegegemeinschaft

Abstimmung erfolgt

Bestimmung durch die Untere Jagdbehörde erfolgt

Süd

Ja

Ja

Groß-Gerau

Ja

 

Rheinauen

Ja

 

Damwildhegegemeinschaft Mönchbruch

Ja

Ja